25/03/09

OS – Umstellung

Da bin ich mal wieder 🙂

Da ich aktuell mit meiner Liwest Leitung einige Probleme zwecks Upload-Speed (kurz zur Erklärung: ich sollte 120 kb/s  Upload zusammenbekommen aber wenn ich ein bestimmtes Protokoll aufdrehe bekomme ich grad mal 10 kb/s) und ich schon so einiges probiert hatte, wie z.b anderer Router, anderer PC usw. dachte ich jetzt mal andersrum.

Da ich nun schon seit längerem auf dem Notebook nur mehr auf Linux unterwegs bin dachet ich mir wieso nicht auch beim Server, also gesagt – getan. Zuerst mal alles gesichert (Datenbankbestände usw.) und dann an die Arbeit gemacht. Nunja dann kamen auch schon die Probleme zuerst streikte das Laufwerk, sodass es keine CDs mehr lesen konnte, dann das Kabel und nach stundelangem hin und herprobieren hab ich mich dann schließlich entschieden das ganze in der Arbeit zu machen.

Also machte ich mich am nächsten ran und dachte wenn schon Linux aufsetzen dann schon mit der Alternate-CD, denn dort weiß man schließlich was man hat. 🙂 Auch wieder aufgesetzt mit dieser CD und dann ist er komischerweiße bei der Initalisierung der NICs eingefroren, nunja das musste ja auch nen Grund haben also OnBoard NIC deaktiviert und andere eingebaut.
Ergebnis: Na wer sagts denn die Installation klappte einwandfrei, endlich und Gott sei Dank. 😀

Dann gings ans installieren und konfigurieren von Apache, SSH, SFTP, SQL ..
Das ganze lauft nun seit einer Woche und ich muss sagen bin sehr zufrieden wie immer halt auf Linux 😉 Das einzige was sich nachwievor nicht geändert hat ist das Problem mit der LIWEST also lags auch nicht am OS (was ich mich ehrlich gesagt eh nicht dachte, aber man kanns ja mal probiern).

Jetzt warte ich mal ab bis Donnerstag aka morgen und schaun was der LIWEST-Techniker sagt.

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Linux, Technik , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.