21/09/10

Was alles passieren kann wenn die falsche Uhrzeit eingestellt ist …

… sieht man aktuell im Blog von @gr4y.

Er beschreibt wie es dank eines Absturzes von Windows zu einer falschen Uhrzeit kam. Diese Uhrzeit wurde dann von iTunes auf iPod und iPad übernommen. Dies wundert mich etwas warum Apple da Microsoft Glauben schenkt?

Dank dieses Uhrzeitfehlers ging dann auch mit Twitter nichts mehr. Man könnte sagen “fail” auf ganzer Linie.

Meiner Meinung nach leben wir sowieso mittlerweile in einer viel zu uhrzeit-bestimmten Welt. Was hier auch wieder ganz deutlich klar wird.

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

4 Kommentare

  1. …naja da ist ja nun nichts wirklich Schlimmes oder gar Interessantes passiert.

    Die Timestamp (eine gewisse Varianz sei zugesichert) ist bei Twitter essentiell um einen Request zu signieren (siehe OAuth Protokoll).
    Lustig finde ich es, daß auf dem IPad kein ntpd läuft. Das Teil ist ja nur für den Internetkonsum gedacht, da könnte es auch jeden Tag mal bei der physikalisch-technischen Bundesanstalt oder sonstwo nachschauen ob die Uhr richtig läuft.

    Ich hatte bei dieser Blogüberschrift erwartet was von Schönes vom NTP, richtigen Problemen mit dem Uhrensync oder gar dem guten alten L. Lamport zu hören aber dann kommt so ein Müll. Sogar der größte Dau kann glaub ich die Uhrzeit an einem PC korrekt einstellen und somit eine Fehlerquelle ausschließen. Im Schlusswort wird dann noch Microsoft als Ursache für das Problem dingfest gemacht. Echt toll. Der Bursche muss sich definitiv noch ein MacBook kaufen um diese Fehlerquelle auszuschließen. Das mussste einfach mal raus

    • @schmiddi, ist auch recht so – konstruktive Kritik ist immer willkommen.
      Ich hab das hier nur deswegen gebloggt weil ich die Geschichte schon ein wenig “lustig” fand, weil man ja doch nicht immer gleich denkt das so etwas an einer “simplen” Uhrzeit liegt.

      Das im letzten Satz Microsoft dingfest gemacht wurde find ich auch nicht gut denn hier kann Microsoft echt gar nix für!

      Sorry das ich dich enttäuscht habe mit der Überschrift wird hoffentlich nicht mehr vorkommen!

      • @Grabi, da ist jetzt keine Welt für mich untergegangen. Ich fliege immer mal wieder gerne über Deinen Blog. Is halt wie im echten Leben. Wenn die Uhr nicht richtig läuft, verpasst man den Bus kommt zu spät ins Kino usw. :)

  2. Ja es ist echt lustig, was da alles passieren kann, wenn die Systemzeit nicht korrekt ist. Musste das auch schon oft feststellen – das fiese daran ist, dass man das nicht auf Anhieb merkt ;)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.