8/01/11

VLC Media Player aus dem AppStore entfernt – und nun?

Schon länger hatte man gelesen, dass Mitentwickler von VLC sich bei Apple beschwert hatten, dass die App welche im AppStore verfügbar war, nicht mit der Lizenz des Players übereinstimmt. Sozusagen ein Kampf zwischen Apple´s App Richtlinien und der General Public License. Diese Meldung hatte man bereits im November gelesen.

Wer sich spätestens nach der Meldung nicht den VLC Player auf sein iDevice gesichert hat, ist zwar nicht selbst schuld aber vielleicht nicht ganz klug (kein passendes Wort gefunden).

Die Herausgeber, welche die App veröffentlicht haben, gehören nicht zum VLC-Team selbst an. Dies ist in der “normalen” Softwarewelt eher nicht möglich, in der GPL-Welt allerdings schon, da der Player der GPL zu Grunde liegt und diesen daher jeder weiterentwickeln darf, jedoch nur wenn er diesen weiterentwickelten Code dann auch wieder offenlegt.

So ist es erst möglich gewesen, dass eine Portierung vorgenommen werden konnte. Die App selbst hat mir sehr gut gefallen und hat, wie auch der Player am Desktop, seinen Dienst zuverlässig und vorallem zahlreich bestritten.

Wer nun an dieser Misere Schuld ist, ist eher schwer zu sagen. Man sollte vielleicht einfach keinen Schuldigen suchen, sondern ein bisschen selbst vor der Haustüre zusammenkehren.

So hätte Apple in diesem speziellen Fall eine Ausnahme von seinen Richtlinien machen können. Natürlich hätte sich auch der Herausgeber der App mit den Mitentwicklern von VLC zusammensprechen können, damit man die App, trotz Lizenzbruch, kostenlos anbieten kann. Weiters hätte genauso das VLC-Team selbst ein Nachsehen haben können und erst gar nicht so weit gehen müssen wo wir nun sind.

Die App ist nun weg, ob sie wieder kommt steht in den Sternen. Leider. Ich bin froh diese noch auf allen iDevices zu gesichert zu haben.

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Apple , , , ,

2 Kommentare

  1. Pingback: VLC-Entwickler Denis-Courmont wettert zurück | Technical-Life

  2. Pingback: Meinung: Nerdcore.de gepfändet – crackajack.de lebt | Technical-Life

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.