7/07/11

Lösung: Excel 2003 öffnet Datei von Netzlaufwerk extrem langsam

Probleme sind dazu da um gelöst zu werden. Soviel dazu, zumindest generell. Microsoft liefert seit wenigen Tagen über die Update-Engine das Update KB2501584 mit den Namen Office File Validation aus.

Genau dieses „tolle“ Update ist zumindest unter Office 2003 Schuld, dass Dateien welche von einem Netzlaufwerk geöffnet werden sehr sehr langsam oder gar nicht nicht zur Anzeige kommen. Unter Office 2007 konnte ich bisher dieses Problem noch nicht erzeugen.

Lösung

Für dieses Problem gibt es nun zwei Lösungen.

  • Office File Validation entfernen und Update deaktivieren
  • folgenden Reg-Eintrag für Excel setzen, damit wird das Tool deaktiviert:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Excel\Security\FileValidation\EnableOnLoad = DWORD 0

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Windows , , ,

15 Kommentare

  1. Pingback: Verbindungsgeschwindigkeit via RED 10 - Astaro User Bulletin Board

  2. Hallo Christoph,
    vielen Dank für den Hinweis. Ich bin schon völlig verzweifelt.
    Allerdings habe ich die KB2501584 gar nicht in meinen Updates gefunden.
    Doch mit dem Registryeintrg funktioniert es.
    Grüße
    Volker

  3. Das wäre genau die Lösung für mein Problem; aber ich komme nicht ganz draus mit dem Schlüssel eingeben.
    Bei mir fehlt der letzte Teil des Eintrages: \FileValidation\EnableOnLoad = DWORD 0

    Muss ich das jetzt ergänzen komplett ergänzen?
    Wenn ja wie?
    Ich habe es zwar geschafft 2 Schlüssel einzugeben \FileValidation und \EnableOnLoad aber beim DWORD ist mir nicht klar, was ich tun muss. Es ergibt einfach nicht den gewünschten Eintrag und meine 2 Versuche mit verschiedenen Möglichkeiten hatten leider keine Verbesserung des Problems gegeben. Oder liege ich komplett falsch? Bei mir ist Excel 2003 mit SP 3 installiert.

    Gruss Marcel

  4. Pingback: Das wohl kleinste Mac OSX Update der Welt | Technical-Life

  5. Hallo Marcel,

    du musst unterhalb von

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0

    drei Schlüssel haben (bzw. anlegen, falls sie nicht da sind):

    \Excel\Security\FileValidation

    Dann musst du noch EnableOnLoad anlegen, aber das ist kein Schlüssel, sondern ein Wert, genauer ein DWord-Wert, den du im rechten Fenster anlegst…

    Gruß,
    Tim

  6. Hallo Christoph
    Das Update finde ich nicht (was ja bei Volker auch der Fall war). Ich weiss aber auch nicht ganz genau wo suchen (sollte doch unter Systemsteuerung – Software drin sein, oder?

    Hallo Tim
    Das Anlegen von den 2 Schlüsseln \FileValidation und \EnableOnLoad war kein Problem, wie ich schon geschrieben hatte. Aber beim DWORD ist mir nicht klar, was ich tun muss? Wenn ich Neu – DWORD-Wert eingebe, dann kommt im rechten Fenster „Neuer Wert #1“ und als Wert ist „Hexadezimal“ „O“ drin. Wäre das so richtig oder muss der Name „Neuer Wert #1“ umbenannt werden oder wie geht das genau?
    Auf jeden Fall bringt das keinen Erfolg. Meines Wissens muss man ja nach dem Verändern einen Registry-Eintrages nichts weiter tun, oder? (Registry schliessen genügt, PC muss nicht runtergefahren werden, oder?)

    Gruss Marcel

  7. Hallo zusammen. Seit dem XP-Update von gestern 14.09.11 öffnen die Excel-Dateien vom Netzlaufwerk gar nicht mehr. FileValidation ist bei mir nicht installiert. Habt Ihr noch eine Ahnung an was das liegen kann?
    Gruss Marcel

  8. Pingback: Powerpoint meldet “PowerPoint-Datei kann nicht konvertiert werden” | Technical-Life

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.