19/11/11

Eine Woche Sport – ein kleines Erfolgserlebnis

Freitag vor einer Woche ging der ganze Spaß los. Wie hier erzählt, ging ich in ein Sportgeschäft und habe mir meine kleine Ausrüstung gekauft. Schuhe, Hose und ein Langarmshirt. Mittlerweile ist bereits ein zweites Shirt dazugekommen, das andere will ja auch mal gewaschen werden. 😉

Meine Angst war anfangs, dass mein Knie das ganze nicht mitmacht. Ich wusste ich muss jetzt was machen, Laufen war da immer meine erste Wahl. Leider habe ich am rechten Knie einen Knorpelschaden, Laufen ist das nicht gerade das beste. Vor ein paar Monaten mal probiert, schmerzte das Knie bereits nach ein paar Minuten.

Der neue Versuch, mit den dafür richtigem Schuh, klappte diesmal perfekt. Bisher habe ich noch kein einziges Mal einen Knieschmerz gehabt. Fazit bisher: Seit gut einer Woche bin ich nun unterwegs. Mal schmerzt dies, mal heuchelt man da. Soweit alles okay.

Wichtig zu wissen. Ich bin/war Asthmatiker, muss daher langsam mein Lungenvolumen aufbauen, bisher funktioniert die Steigerung jeden Tag. Mal sehen wie lange ich das noch durchhalte.

Achja nochwas, runtastic ist eine absolut tolle App. Kauft euch das und benutzt es wenn ihr Sport macht! <3

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Allgemein, Privat , , ,

4 Kommentare

  1. Ich überlege auch oft, ob ich mich körperlich wieder mehr betätigen sollte. Dieses täglich Sitzen und Denken macht einen schon sehr kapput, da wäre ein sportlicher Ausgleich nicht verkehrt. Aber gerade in diesen graußlichen, finsteren Wintermonaten reizt mich das Ganze noch weniger als sonst. Schön das du dich überwunden hast, vielleicht klappt es (wiedereinmal) bei mir 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.