17/12/11

Facebook-Chat lokal am Computer ohne Webseite dank XMPP benützen

Gleich mal von Anfang an weg, ich kann hier nur ein Tutorial verfassen für MacOSX. Auf Windows funktioniert es jedoch mit den diveresen Clients gleich, sieht halt ein wenig anders aus. Eine Client-Aufstellung findet ihr hier.

Was beschreibe ich hier eigentlich? Wenn ihr dieses Tutorial durch habt könnt ihr ohne auf die Facebook-Webseite zu gehen jederzeit dennoch mit euren Kontakten chatten und sehen wer online ist. Es muss dazu nur der PC eingeschaltet sein, es muss kein Browser offen sein. Nette Sache oder?

Wie funktionierts?

Ich beschreib die folgenden Schritte mal in Zusammenhang mit MacOSX und der Software Adium.

  • Software laden unter Adium.im – alternative Software für Windows hier finden
  • Installieren
  • Neues Konto hinzufügen –> Jabber
  • Jabber-ID facebookname@chat.facebook.com – darunter euer Passwort
  • anschließend auf OK klicken, alles andere sucht und findet der Client von alleine

Später habt ihr dann folgende Ansicht, zumindest unter Adium

Aufklappen und mit den Freunden/Kontakten chatten, je nach Lust. Viel Spaß!

Sicherheitshinweis von eazy:

Hey Christoph,

es wäre gut die Leserschaft noch darauf hinzuweisen das derzeit keine Verschlüsselung der Kommunikation möglich ist. Evtl wird auch das Passwort unverschlüsselt übertragen.
Gerade in freien oder öffentlichen WLAN-Netzen kann dies für die Nutzer zu unerwünschten Folgen führen.
Kannst du ja nochmaal einbauen wenn du Zeit hast.

greetz

Danke dafür!

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Apple, Technik , , , ,

2 Kommentare

  1. Hey Christoph,

    es wäre gut die Leserschaft noch darauf hinzuweisen das derzeit keine Verschlüsselung der Kommunikation möglich ist. Evtl wird auch das Passwort unverschlüsselt übertragen.
    Gerade in freien oder öffentlichen WLAN-Netzen kann dies für die Nutzer zu unerwünschten Folgen führen.
    Kannst du ja nochmaal einbauen wenn du Zeit hast.

    greetz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.