10/12/11

Neuer Aufschwung für webOS

Ich muss gestehen, unter den wenigen mobilen Betriebssystemen die ich noch nicht zwischen den Händen hatte, zählt leider auch webOS. Es war hier mal ein Gastbeitrag zu lesen, weiters konnte ich mit vielen Leuten sprechen und muss sagen ich habe nie etwas schlechtes gehört. Die Verkaufszahlen jedoch waren ernüchternd, webOS kam zu spät und konnte sich nie gegen iOS und Android durchsetzen.

Zuerst hieß es dann, dass HP die Geräte mit webOS aufgibt, webOS allerdings weiterentwickelt wird. Dies scheint sich nun zu bewahrheiten. Gestern wurde folgende Pressemeldung von HP veröffentlicht.

Zu lesen bekommt man das ganze hier. webOS wird nun also in Zukunft von HP weiterentwickelt und gleichzeitig unter OpenSource gestellt. Das heißt, jeder Entwickler kann sich nun der Sache annehmen und kann das Betriebssystem verändern, dies wird (hoffentlich) so weit gehen wie bei Android. Viele Mods, viele Möglichkeit für die verschiedensten Geräte.

Wäre doch eine tolle Aussicht wenn auf meinem Galaxy S2 nicht nur Android sondern auch webOS laufen wird. Ich bin gespannt welche Projekte dadurch nun wirklich enstehen.

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Nachrichten, Technik , ,

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.