1/03/12

Anhänge in Outlook 2010 nicht sichtbar, im OWA sichtbar – Apple ist schuld

Eigenartige Überschrift oder? Was hat Apple damit zu tun, dass Outlook keine Anhänge anzeigt obwohl diese verfügbar sind? Ganz einfach, Apple verschickt sie falsch. Konkret betritt es nur einen Mailverkehr von Apple Mail zu Microsoft Outlook über einen Exchangeserver.

Fehlerbild

Ein User verschickt mittels Apple Mail eine E-Mail an einen Benutzer welcher Outlook (2010) verwendet. Die Nachricht kommt an, der Inhalt kommt an, bloß der Anhang bzw. die Anhänge kommt/kommen nicht an.

Loggt man sich dann im OWA ein sind die Anhänge ganz normal verfügbar. Warum ist dies so?

Ursache

Wie ich mittlerweile herausgefunden und recherchiert habe scheint Apple Mail alle Anhänge nicht als Anhänge per se zu verschicken sondern inline. Inline ist zum Beispiel ein Bild bei einer HTML-E-Mail welches man direkt im Nachrichtentext angezeigt bekommt.

Apple Mail macht dies jedoch nicht nur bei Bildern sondern allen Anhängen, das ganze verursacht nun mit einigen Clients Probleme, so auch mit Outlook. Unter OWA funktioniert es deswegen, da dies keine Inline-Elemente anzeigt sondern alles als Anhang.

Fehlerlösung/Fazit

Apple verschickt die E-Mails falsch und ändert nichts daran. Microsoft sagt Apple ist schuld. Ich bin (ausnahmsweise) der gleichen Meinung. Als Lösung kann ich folgenden Link empfehlen:

http://support.microsoft.com/kb/954684/en-us

Zwar keine Lösung aber so könnte man es zumindest kurz umgehen. Weiters hilft auch dieser Foreneintrag weiter.

Sollte jemand eine wirkliche Lösung haben dann melde euch bitte. Danke!

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Apple, Windows , , ,

1 Kommentar

  1. Apple Mail hält sich an die vorgegebenen Richtlinien. Nur Microsoft hat auf dem Exchange-Server eine „verstärkte Sicherheitsfunktion“, welche solche Anhänge in Outlook unterdrückt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.