25/09/12

FAIL: Samsung Galaxy S3 & S2 lassen sich innerhalb von Sekunden löschen

Dickes Dick was da seit ein paar Stunden im Web unterwegs ist. Wie ich auch bereits auf Twitter retweetet habe sind die beiden Spitzengeräte von Samsung, das S3 und das S2 durch einen einfachen Code komplett rücksetzbar. Alle Daten, alle Einstellungen, einfach alles ist weg.

Folgender Tweet ging heute um die Welt:

Wie mittlerweile bekannt wurde funktioniert dies auch beim S2 wie Nico herausgefunden hat.

Eine weitere Sache weiß man auch bereits, beim neuesten Android 4.1 welches von Samsung angepasst wurde, ist die Lücke nicht mehr vorhanden. Also weiß Samsung eigentlich davon und hat dies bisher unter Verschluss gehalten?

Kurzer Hint: Von Null auf 100 sind nun zig-tausende Geräte auf dieser Welt innerhalb von wenigen Sekunden löschbar. Man sollte halt Android so lassen wie es ist, nicht Samsung?

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Android , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.