15/09/12

Flashcookies blockieren neues Amazon Design

Wie vielen bekannt ist, gibt es seit einiger Zeit ein neues Amazon.de Design. Was allerdings etwas eigenartig ist, ist dass zum Teil in verschiedenen Browsern am selben (!) Rechner einmal jeweils das alte aufscheint und dann wieder mal das neue …

Simples Cache entleeren führt übrigens nicht zum gewünschten Effekt!

Warum das so ist habe ich gerade eben nur per Zufall rausgefunden indem ich sämtliche LSO’s (Local Shared Objects) oder auch Flash-Cookies genannt entfernt habe.

Gleich darauf schien von einem Moment auf den anderen in Google Chrome anstatt des alten Designs das neue. (Hierbei ist zu beachten das Safari, Firefox und Opera im Gegensatz zu Chrome jeweils das neue angezeigt haben)

Reproduzieren konnte ich das ganze Verhalten schließlich mit meinem MacBook:

LSO’s entfernt und schon steht man im Genuss des neuen Designs 🙂

(In manchen Fällen sollte man zusätzlich noch Cache und Standard Cookies löschen)

Flash-Cookie Entfernung unter Mac OS X

Die eher Plattformunabhängige Lösung (auch für Windows) ist es, sofern Firefox installiert ist, mit der Extension „Better Privacy“ die Cookies zu entfernen.

Oder man entfernt dies LSO’s manuell:

~/Library/Preferences/Macromedia/Flash Player/#SharedObjects

~/Library/Preferences/Macromedia/Flash Player/macromedia.com/support/flashplayer/sys/

 Für Windows gibt es etliche Removal Tools (Google sollte helfen)

Autor: Simon

Erster PC mit Windows 3.1 - Erstes mal Linux mit 15 - Erstes mal Apple mit 18! Etwas paranoid in Sachen Datenschutz. Wie er hier her fand? - Purer Zufall, durch ein Software-Projekt und einem kritischem Tester namens Christoph Grabmer :)

Web , , , , ,

2 Kommentare

    • Bei der Mobil-Version gibts glaub ich noch kein neues! Haste ganz unten schon mal auf „PC-Seite ansehen“ gedrückt? Dann kommt bei mir ohne Umwege die Amazon Standard Seite im neuen Design!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.