11/12/15

Wie es wirklich geht: WSUS von 2008 R2 auf 2012 R2 migrieren

Dass einem ein WSUS soviel ärgern kann dachte ich auch nicht. Es war an der Zeit den WSUS von einem Server mit 2008 R2 zu einem Server mit 2012 R2 zu migrieren. Laut diversen Nachforschungen sollte das relativ einfach zu bewerkstelligen sein. Aber nicht alles was man im Internet findet stimmt auch. Daher hier Quick´n´dirty die Abfolge die bei mir schlussendlich zur gewünschten erfolgreichen Migration geführt hat:

Achtung: Diese Anleitung ist darauf ausgelegt, dass auf dem neuen Server bereits SQL Express installiert ist!

  • WSUS auf dem neuen Server nicht mittels GUI installieren (fehlerhaft!) sondern über die Powershell
    Install-WindowsFeature -Name UpdateServices-Services,UpdateServices-DB -IncludeManagementTools
  • Postinstall ausführen laut folgendem Befehl (vorher mittels cd in das Verzeichnis C:\Program Files\Update Services\Tools wechseln)
    wsusutil.exe postinstall SQL_INSTANCE_NAME="Datenbankname" CONTENT_DIR="WSUS-Speicherort"
  • Backup von SQL Datenbank auf altem WSUS Server machen, einspielen auf dem neuen WSUS Server mittels Tasks –> Restore
  • Postinstall mit gleichen Argumenten wie oben ausführen
  • komplettes WSUS Update Verzeichnis von altem auf neuen Server kopieren (z.B. mit robocopy)
  • Powershell ISE als Admin öffnen und hier folgenden Code eingeben und anschließend ausführen
    $updateServer = get-wsusserver
    $config = $updateServer.GetConfiguration()
    $config.ServerId = [System.Guid]::NewGuid()
    $config.Save()
  • Postinstall wieder ausführen und dann den Server neustarten
  • nun könnt ihr die WSUS Konsole kontrollieren ob alle Client, Approvals usw. vorhanden sind
  • zu guter letzt noch die WSUS Rolle am alten Server samt Update Packages deinstallieren

Hoffe ich konnte damit helfen – fröhliches Update verteilen!

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

Windows Server , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.