2/02/16

Warum der FireTV Stick die für uns bessere AppleTV ist

Seit knapp drei Jahren haben wir die AppleTV bei uns im Wohnzimmer. Die AppleTV hatten wir vorwiegend für Netflix, Youtube und Airplay verwendet. Airplay vorallem für die ORF TVthek, ZDF Mediathek und die ARD Mediathek über das iPad.

Über die Amazon Cyber-Monday Woche sind wir dann auf den FireTV Stick aufmerksam geworden. Kostet normalerweiße 35 €, kostete zu diesem Zeitpunkt nur 25 €. Kann man doch mal probieren! Genau das haben wir auch gemacht, bestellt und nen Tag später war er auch schon bei uns. Seit diesem Tag ist unser Fernsehverhalten komplett anders geworden. Wir haben keinen herkömmliches lineares Fernsehen mehr.

Warum der FireTV Stick

Die AppleTV kann einige Dinge nicht, obwohl deutlich teurer, die der FireTV Stick ohne Probleme kann. Ganz besonders hervorheben will ich hier die Fähigkeit Apps zu installieren. Genau diese Funktion macht dieses Ding unschlagbar. Ja ich weiß, die neue Apple TV kann das auch, aber zu einem deutlich höheren Preis.

Beispiel: Wenn ich mir früher ein Skirennen im ORF1 ansehen wollte musste ich den Stream auf dem iPad, mittels der ORF Tvthek App, starten und anschließend über Airplay zum AppleTV schicken. Ich bin also immer auf zwei Geräte angwiesen. Am FireTV Stick dagegen habe ich mir die TVThek App installiert und kann direkt und Live die Programme sehen.  Gleiches gilt für die Dokus von ARD & ZDF und für Netflix sowieso. Ein Gerät das alles kann was wir benötigen und das um 25 €, ich bin noch immer erstaunt!

Im Endeffekt heißt das nun, dass wir jederzeit schnell und einfach ne Serie oder ne Doku ansehen können, ganz easy über EIN Gerät und EINE Fernbedienung. Der FireTV Stick ist von der Performance her in Ordnung und liefert auch die Inhalte in 1080 aus, was für uns völlig reicht.

Ein weiteres Benefit: ich bin nicht mehr auf mein iPad 2 angewiesen und dank des Archos 80 Cesium ist das iPad nun endgültig in den Ruhestand geschickt worden.

Amazon ihr habt da wirklich ein gutes Produkt hingezaubert.

Autor: Christoph

IT mit Herz und Seele. Interessiert sich für fast alles wofür Technical-Life steht und hat hier Anfangs an den Mühlen gedreht. Serienjunkie aus Überzeugung. Twitter: @technicallife

2 Kommentare

  1. Muss dir vollkommen Recht geben, hab seit kurzem ein Fire Tv und die Möglichkeit von Sideloading erhöht die Anzahl der Apps noch mal dramatisch.
    Und heißt es nicht Der Apple TV?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.